In Teak-Holz investieren • Waldbesitzer werden • Geldanlage Teakbaum • Geld sicher in Sachwerte anlegen • In Edelholz investieren
In Teak-Holz und Edelholz investieren

Geldanlage 6000 Euro Holz

Suchen Sie eine Geldanlage zu 6000 Euro in Holz?

Wenn Sie 6000 Euro in Holz und Bäume als Geldanlage investieren möchten, dann liegen Sie im Trend der Zeit. Viele Geldanleger wenden sich von den herkömmlichen Geldanlagen und Finanzprodukte der Banken und Versicherungen ab und investieren in Sachwerte.

Was macht Holz zu einer guten Geldanlage?

Holz zählt als nachwachsender Rohstoffe zu den Megatrends unserer Zeit. Viele Investoren und Geldanleger investieren in Energie und Rohstoffe. Da eine wachsende Weltbevölkerung und sinkende Anbauflächen zwangsläufig zu steigenden Preisen führen.

Da Holz nur langsam wächst, können spätere Einsteiger in Holz als Geldanlage auch erst später ihre Erträge einfahren.

Die Vorteile von Holz als Geldanlage resultieren aus folgendem:

  • Die Holzmenge von wachsenden Bäumen vergrößert sich jedes Jahr. Aus diesem Grund vergrößert sich der Wert Ihrer Geldanlage auch jedes Jahr.
  • Holz ist ein Rohstoff und Sachwert. Die Preise von Holz gehen mit der Inflation mit. Ist die Geldentwertung groß, steigen die Holzpreise kräftig.
  • Stetig sinkendes Holzangebot bei steigender Holznachfrage tun ihr übriges für steigende Holzpreise. Für Sie als Geldanleger in Holz sind dies gute Ertragsaussichten, auch wenn Sie mit 6000 € einsteigen.
  • Holz ist eine nachhaltige Geldanlage. Beispielsweise verringern Bäume auf Holzplantagen nicht nur den Druck auf Regenwälder, sondern binden langfristig Kohlendioxid. Holz ist also eine CO2-neutrale Geldanlage.
  • Zudem kann das Holz kaskadiert genutzt werden. Kaskadierte Nutzung von Holz bedeutet, dass nach der ersten Nutzung (z.B. als Möbelstück oder als Bauholz) das Holz als erneuerbarer Energieträger Verwendung finden kann.

Zusatzerträge durch Nutzung von Holzabfällen und Verschnitt

Bei unserer Holz-Geldanlage werden Holzabfälle und Verschnitt zur Herstellung von Pressspanplatten verwendet. Dies wirkt sich positiv auf Ihre Erträge aus.

Um mit 6000 € per Geldanlage in Holz einzusteigen, haben Sie unter Umständen noch die eine oder andere Frage. Aber wir halten sicherlich die passende Geldanlage in Holz für Sie bereit. Dazu gibt es einige Garantien, damit auch wirklich nichts schief gehen kann.

Holz ist eine Sachwert-Geldanlage

Je nach Anbieter kaufen Sie eine feste Menge Holz oder konkrete Bäume. Die Erträge aus Ihrer Holz-Geldanlage hängt nicht von der Baumart und der Laufzeit ab, sondern auch von den Holzpreisen nach der Ernte. Da aber das Holz veredelt entweder selbst zu Endprodukt verarbeitet oder in die Möbelindustrie abgegeben wird, sind Spitzenpreis garantiert. Nur die genaue Höhe lässt sich heute noch nicht sagen, die ungefähre Höhe aber schon.

Gute Geldanlagen in edles Holz beginnen bei rund 6 Prozent Jahresrendite und können auch mal zweistellige Jahresrenditen erzielen.

Hier erfahren Sie mehr, wie Sie Ihre 6000 Euro in Holz als Geldanlage investieren können:

Sichere Erträge mit Dreifach-Garantie beim Kauf von Holz/Edelholz-Plantagen
Hier gibt es Infos zu Geldanlagen mit Dreifach-Garantie sowie sicheren Erträgen aus Holz bzw. Edelholz-Plantagen - per E-Mail und ohne Verpflichtung.

Egal welchen Geldanlagebetrag, ob 6000, 6250 EUR, 6700, 6750 €, 6800 oder 6500 Euro Sie in Holz bzw. Edelholz investieren möchten, wir haben für jedes Budget die passende Geldanlage mit Dreifachsicherheit im Angebot.

Zögern Sie nicht und sprechen Sie uns jetzt wegen einer Holz-Geldanlage an.


Teak-Edelholz-Themen sind In Teak-Holz und Edelholz investieren. Geldanlage 6000 Euro Holz, Edelholz als Kapitalanlage für 6500 €, Holzinvestment 6000 EUR. IN TEAK-EDELHOLZ INVESTIEREN. Geld sicher anlegen. Ökologische Geldanlage. Geldanlage 6000 Euro Holz.

Letzte Änderung: Mittwoch, 14.10.2015   |   Erstellt von TYPO3-Beratung.com, Nürtingen/Stuttgart
In Teak-Holz investieren • Waldbesitzer werden • Geldanlage Teakbaum • Geld sicher in Sachwerte anlegen • In Edelholz investieren